Vortragsankündigung „Polyamorie – wenn die Liebe fließt…“ DO 7.1. um 19:00 Uhr

Hier mal eine Vortragsankündigung.

 
Am Donnerstag, den 7.1. um 19:00 Uhr
findet im Cafe neben*an (Warendorfer Str. 45, 48145 Münster)
ein Vortrag statt:
 
von und mit Christopher Gottwald:

„Polyamorie – wenn die Liebe fließt…“
Ein Vortrag über das Glück, mehrere Menschen zu lieben.
Und darüber, wie das möglich sein kann.
 
Polyamorie („Viele Lieben“) steht für die Idee, zur gleichen Zeit mehrere Menschen lieben und mit ihnen Beziehungen leben zu können. Die Grundlage dafür sind Offenheit, Ehrlichkeit und Achtsamkeit allen Beteiligten gegenüber.
 
Es geht darum, liebevoll mit mir und anderen umzugehen und herauszufinden, was wir miteinander wollen. Ich muss mich nicht automatisch in das bestehende Beziehungmodell Monogamie begeben, sondern kann meinen ganz eigenen Weg finden, Verbundenheit, Liebe und Sexualität zu leben.
Christopher ist seit über 20 Jahren auf der Suche nach Antworten auf diese Fragen und lebt seit 13 Jahren polyamor. Nebenbei ist er Pressesprecher des PAN e.V. (PolyAmores Netzwerk e.V.), ein Verein, der polyamore Menschen verbinden will und zum Beispiel gerade die Anmeldung zu seinem Wintertreffen eröffnet hat
 
Eintrittspreis zum Vortrag nach Selbsteinschätzung, eine Vorschau gibt es auch.
Anmeldung: nicht nötig, aber gerne „Zusagen„.
 
Kenner der Jahrhunderte zurückreichenden Geschichte der polyamoren Bewegung in Westfalen wissen natürlich, daß dieser Vortrag schon einmal in der Gegend gehalten wurde. Alle anderen lesen das nach. Der Vortrag war damals derart gut und lebhaft besucht, daß daraus die Idee entstand, einen monatlichen Gesprächskreis zu gründen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post comment