Der Startschuß war ein Vortrag

Am 29.3.2015 war Christopher Gottwald eingeladen und hielt im
Integralis Institut in Münster unter dem Titel „Polyamorie – wenn die
Liebe fließt…“ einen Vortrag über das Glück, mehrere Menschen zu
lieben. Und darüber, wie das möglich sein kann. Im ausverkauften Haus
schloß sich eine rege Diskussion an, viele Stimmen kamen zu Wort.
Infos zu diesem Vortrag und ein kleiner Blick in den Vortrag bei anderer Gelegenheit gibt es hier

Besten Dank an Robin ! Ohne Deine Idee und Dein Engagement wäre dieser Vortrag in Münster sicher nicht möglich gewesen. Am Folgetag gab es übrigens noch einen Sexological Bodywork Workshop von Robin und Christopher, auch dieser war so gut besucht, daß es vielleicht Sinn macht, Wiederholungen oder Folgeveranstaltungen anzubieten.

Wir haben das Interesse der zahlreichen Gäste des Vortrages zum Anlaß
genommen, den Versuch zu starten, einen ungefähr regelmäßigen Austausch
unter polyamoren Menschen in Münster zu schaffen. Menschen, die polyamor leben oder leben wollen, sich für polyamore Lebensweisen und Liebesentwürfe zu interessieren, sich darüber austauschen wollen – rund um Münster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post comment